6 Tg. Provence zur Lavendelblüte 12.06.2016 bis 17.06.2016


Provence zur Lavendelblüte

Inmitten von bunten Lavendelfeldern und Dufterlebnissen!

Im Sommer erwartet Sie ein ganz besonderes Farbspiel in der Provence.
Die violetten Lavendelblüten, der Kontrast zur ockerfarbenen Erde, die
grünen Hügel und der blaue Himmel sind klassisch für diesen Landstrich.
Erleben Sie ein Wechselspiel von Kargheit und Fruchtbarkeit, den
typischen Duft, die bezaubernde Landschaft und die vielen liebevoll
gestalteten und so überaus ansprechend sortierten Läden. Tauchen auch
Sie ein in diese einzigartige Landschaft der strahlenden Farben,
Sonnenblumen- und Lavendelfelder, Weinberge sowie Mandel- und
Kirschblüten und genießen Sie die salzige Luft der Camargue und den
Duft von würzigem Thymian und Rosmarin des Hinterlandes.

1. Tag: Anreise Orange
Über Mühlhausen und Lyon erreichen wir Orange in der Provence. Nach dem Zimmerbezug Abendessen im Hotel.

2.Tag: Avignon - Nimes - Pont du Gard
Unsere Ganztagesrundfahrt durch die Provence führt uns zunächst Avignon, mit der durch das Lied "Sur le Pont d'Avignon" unsterblich gewordenen Brücke St. Bénézet, dem prunkvollen Papstpalast und der hervorragend erhaltenen Stadtmauer. Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Pont du Gard, die einstige Wasserversorgung für Nimes. Diese technische Meisterleistung der Römer ist das am meisten fotografierte Bauwerk Südfrankreichs. Danach gehts weiter nach Nîmes. Die Stadt besitzt noch zahlreiche antike Bauten, wie die prächtige Arena und das "Maison Carrée", das als besterhaltener römischer Tempel überhaupt gilt. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Tagesausflug Camargue
Am heutigen Tag werden wir mit dem Sumpfland der Camargue ein ganz besonderes Stück Provence kennen lernen. Zunächst machen Sie jedoch Halt in Arles. Das römische Amphitheater, sowie die Kathedrale mit dem Kreuzgang gehören zu unserem Rundgang. Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen erleben wir den Flair der provenzalischen Städte. Anschließend führt uns die Fahrt weiter in die Camargue. Wir erleben die Lagunen mit flachen Strandseen, Dünen und flimmernden Salzflächen, zahlreichen Flamingo- und Reiherkolonien und natürlich die berühmten schwarzen Stiere und weißen Wildpferde. Wir besuchen den bekannten Zigeunerwallfahrtsort Saintes Maries de la Mer mit der berühmten Wallfahrtskirche.Am Nachmittag erreichen wir die Festungsstadt Aigues Mortes mit seiner geschichtsträchtigen Altstadt und Stadtmauer.

4.Tag: Gordes - Rousillion
Nach dem Frühstück führt uns unsere Fahrt zunächst in das malerische Bergstädtchen Gordes. Von hier aus haben wir einen herrlichen Blick auf das Tal der Imergue. Inmitten von duftenden Lavendelfeldern und Olivenhainen liegt die imposante Zisterzienser-Abtei Senanque. Die schlichte Architektur und die isolierte Lage versetzen uns zurück in das mittelalterliche Klosterleben. Danach geht es weiter nach Roussillon. Bei einem Spaziergang durch die Ockersteinbrüche beeindrucken die bizarren Felsformationen aus leuchtend roter Erde. Vorbei an der Fontaine de Vaucluse, der Quelle der Sorgue, kommen wir nach Orange zurück.

5.Tag: Le Mont Ventoux - Sault
Heute ist der Mont Ventoux (1906 m), das Wahrzeichen der westlichen Provence, unser Ziel. An dessen Fuße besuchen wir zunächst den typisch provencalischen Markt in Vaison-la-Romaine. Danach bringt uns der Bus auf den Gipfel des kahlen "Heiligen Berges der Provence". Wir genießen einen einmaligen Ausblick und nehmen viele Eindrücke von diesem Berg mit, auf dem wir eine längere Verweilpause einlegen werden. Weiter fahren wir durch die Hochebene der Vaucluse vorbei an den leuchtend violett blühenden Gebirgslavendelfeldern nach Sault, in die Hauptstadt des Lavendels. Natürlich haben wir auch die Möglichkeit zum Einkauf der Lavendelprodukte.

6.Tag: Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Wir treten die Heimreise an.

Leistungen
Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
4**** Mercure Hotel in Orange
5x Übernachtung mit amerik. Frühstücksbüffet
5x Abendessen im Hotel
Zimmer mit DU/WC/TV
Eintritt Pont du Gard
Ganztagesführung am 2.-5. Tag
Eintritt und Führung in der Abtei von Sénanque
Kurtaxe

Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten.

Diese Reise wird mit einem befreundeten Partnerunternehmen durchgeführt.
Es gelten dessen Reise- und Zahlungsbedingungen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Allgemeine wichtige Hinweise:
Für deutsche Reisende ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
erforderlich, der noch mindestens 6 Monate nach Rückkehr der Reise gültig
sein muss. Für ausländische Passinhaber gelten evtl. andere
Einreisebedingungen. Bitte vor Reisebuchung erfragen.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie
über empfohlene Prophylaxe -Maßnahmen.




Lt. Programm

 

Lt. Programm
p. P. im DZ, Du/WC, lt. Programm765,00 €
EZ, Du/WC, lt. Programm960,00 €