3 Tg. Tiroler Zugspitz 17.06.2016 bis 19.06.2016


Tiroler Zugspitzgebiet

Zugspitze - Garmisch - Leutaschklamm - Seefeld - Walchensee

Mit fast 3.000 m ist die Zugspitze Deutschlands höchster Berg. Von hier oben
hat man einen herrlichen Ausblick auf ein 4-Länder-Panorama. Genießen Sie
mit uns die einmalige Landschaft des Tiroler Zugspitzgebiets.

1. Tag: Zugspize - Garmisch
Heute „besteigen" wir die Zugspitze. Die Auffahrt erfolgt mit der Zahnradbahn
bis zum Schneefernerhaus und weiter mit der Seilschwebebahn zur
Gipfelstation. Hier können wir in der Gipfelalm oder in der Panorama-Lounge
verweilen. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem Bummel durch die
Zugspitzausstellung mit Filmen, Fotos und kuriosen Exponaten. 300 m unterhalb
des Gipfels liegt der Zugspitz-Gletscher, den wir bequem mit der
Gletscherseilbahn erreichen. Die Talfahrt erfolgt dann mit der Großkabinenbahn
hinab zum Eibsee. Den Nachmittag werden wir in Garmisch verbringen. In den
Strassen und Gassen spüren wir eine ganz besondere Mischung von
internationalem Flair und bayerischer Tradition. Die eleganten Geschäfte, Kunst-
und Antiquitätenläden, die neben traditionellem Handwerk auch originelle
Souvenirs führen, laden uns zu einem Einkaufsbummel ein. Weiterfahrt ins
4****Erlebnishotel Hubertushof in Leutasch.

2. Tag: Leutaschklamm - Mittenwald - Seefeld
Nach dem Frühstück besichtigen wir die Leutaschklamm. Unscheinbar liegt
sie im Grenzwald zwischen Tirol und Bayern. Während im Leutaschtal die
Leutascher Ache gemütlich vor sich hin plätschert, so wartet am Ende des
Tals ein natürliches Hindernis auf sie. Hier schlängelt sich die Leutascher Ache
ca. 110 Höhenmeter nach unten in Richtung Mittenwald, wo sie in die Isar
mündet. Zu Mittag kehren wir in der Gröbl Alm in Mittenwald ein. Anschließend
geht die Reise weiter nach Seefeld. Es gibt viel zu sehen in der Olympiaregion
Seefeld. Jeder Ort bietet Highlights, die es zu bestaunen gilt. Egal ob die
Leutascher Geisterklamm, die Friedensglocke in Mösern, das Bienenhotel in
Reith, die Porta Claudia in Scharnitz oder der Steinkreis in Seefeld.

3. Tag: Walchensee - Herzogstandbahn
Gestärkt nach dem Frühstück fahren wir heute an den Walchensee. Auffahrt mit
der Herzogstandbahn auf den Fahrenberg (1600 m ü. M.). Von hier oben liegt
Ihnen Bayern zu Füßen. Möglichkeit zur Einkehr im Berggasthof. Anschließend
beginnt unsere Rückreise über den Kochelsee zurück nach Hause.

Leistungen
Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
4****Erlebnishotel Hubertushof in Leutasch
2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
2x Abendessen als 5-Gang-Wahlmenü
Nachmittagskuchen vom Buffet
alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC
Begrüßungscocktail im Hotel
Gratis Wellnessbenützung im Hotel
Berg- und Talfahrt Zugspitze
Berg- und Talfahrt Herzogstandbahn
Ausflüge wie beschrieben

Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten.

Diese Reise wird mit einem befreundeten Reisebüro durchgeführt.
Es gelten dessen Reise- und Zahlungsbedingungen.

Wichtige Hinweise:
Für deutsche Reisende ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
erforderlich, der noch mindestens 6 Monate nach Rückkehr der Reise gültig
sein muss.
Für ausländische Passinhaber gelten evtl. andere Einreisebedingungen.
Bitte vor Buchung erfragen.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie über
empfohlene Prophylaxe -Maßnahmen.




Lt. Programm

 

Lt. Programm
DZ, Du/WC, lt. Programm p. P.289,00 €
EZ, Du/WC315,00 €