5 Tg. Brenta-Dolomiten - Radreise 21.09.2016 bis 25.09.2016


Traumhafte Brenta - Dolomiten -Radreise-

Eine Radtour zwischen Südtirol - Brenta Gruppe - Gardasee

Für manche kaum vorstellbar, dass man in dieser durch seine Skigebiete
bekannte Region sehr gut Radeln kann. Die Teilnehmer der bisherigen Touren
können es bestätigen. Hier ist Radeln ein einmaliges Erlebnis und ein Genuss,
weil Landschaft, Radwege und das Wellnesshotel einen hohen Erlebniswert
bieten. Die Auswahl der Tagesetappen bietet in jeder Hinsicht ein
abwechslungsreiches Programm und führt Sie durch die bekannten Täler und
Städte sowie entlang der Flüsse und Seen dieser Region von Brixen bis hin
nach Riva am Gardasee.

1.Tag: Anradeln nach Bozen ca. 48 / 60 km
Anreise mit dem Bus ins Eisacktal. Wir starten bei Brixen und radeln über
Klausen auf dem neuen Radweg nach Bozen (Option: Weiterfahrt bis zum
Kalterer See). Anschließend Bustransfer ins Val di Sole nach
Commezzadura zum Hotel.

2.Tag: Madonna di Campiglio - Sarcatal ca. 52 km
Nach dem Frühstück Bustransfer zum Passo Campo Magno, wo unsere
heutige Tagesetappe beginnt. Wir radeln zum weltbekannten Wintersportort
Madonna di Campiglio und weiter entlang der herrlichen Brentagruppe aber
anfänglich steil begab zur Kirche Sankt Vigilio mit den Todestanz-Fresken.
Über Carisolo radeln wir zu erst bergan ins Val di Genova. Hier werden wir
mit dem beeindruckenden Anblick des Nardis-Wasserfalls belohnt. Danach
fahren wir zurück zum Sarcatal und erleben die wohl schönste Fahrradweg-
Passage der Tour. Am Zielort Ragoli erwartet uns der Bus und bringt uns
zurück ins Hotel.

3.Tag: Molveno - Riva/Gardasee ca. 56 km
Nach einem Bustransfer durch die Obstgebiete des Trentino erreichen wir
Andalo am Fuße des Paganello-Skigebiets, unseren heutigen Startort. Wir
radeln zuerst nach Molveno, einem der schönsten Orte in dieser Region und
weiter am Molvener See entlang in Richtung San Lorenzo. Dabei genießen wir
eine einmalige Abfahrt ins Sarcatal. Auf der neu als Radweg ausgebauten alten
Passstraße gehts hinunter nach Sarche. Vorbei am Lago di Cavedine erreichen
wir das beschauliche Städtchen Arco mit dem berühmten Kletterfelsen. Entlang
der Sarce kommen wir nach Riva, wo wir das herrliche Flair am See genießen
können. Beim anschließenden Bustransfer zum Hotel sehen wir noch einmal das
phantastische Panorama der Brenta Gruppe.

4.Tag: Val di Sole ca. 40 / 46 km
Zuerst bringt uns der Bus zum Startort Pèjo-Fonti. Von hier aus können die
„Starken" steil bergan zum Ort Pejo radeln und den schönen Ausblick ins Tal
genießen. Die „Schönen" starten direkt ins Tal und erreichen nach einer rasanten
Abfahrt die Orte Cogolo und später bei Celledizzo den Radweg durch das Pèjotal
zum Vale di Sole(Sonnental). Auf dem gut ausgebauten Radweg radeln wir über
Pellizano zu unserem Hotel, wo uns der Wirt mit einer typischen italienischen
Speise zur Mittagspause überraschen wird. Anschließend geht's weiter ins Tal
durch herrliche Obstplantagen, vorbei an Burgen und Sportanlagen bis zum
Radwegende an der Brücke „Ponte Mostizzolo", wo unsere Tour durch die Brenta
Dolomiten endet. Bevor wir von der Brücke aus den beeindruckenden Blick in die
Schlucht der Noce genießen können, haben wir zuvor noch ein paar „Bodenwellen"
bewältigen. Anschließend Bustransfer zum Hotel.
Option: Nach der Mittagspause Ausstieg aus der Tagesetappe und Nutzung des
Wellnessbereich des Hotels.

5.Tag: Heimreise
Leider heißt es heute Abschied nehmen vom herrlichen Trentino. Der Bus bringt
uns je nach Wetterlage über den Reschen- oder Brennerpass zurück.

Schwierigkeit 1,5

Charakterisitk
Wie immer bei unseren Touren im oder durchs Hochgebirge bringt Sie der Bus zu
den oben gelegenen Startorten und wir radeln bergab ins Tal oder die Ebene. Das
schließt aber nicht aus, dass zwischen drin kleinere Anstiege und so genannte
Bodenwellen zu bewältigen sind. Die angeboten Abfahrten sind von geübten Radlern
problemlos zu meistern. Wir fahren zum größten Teil auf bestens ausgebauten und
asphaltierten Radwegen aber auch auf kleinen Nebenstrassen. In wenigen Fällen
müssen wir Hauptstrassen mit geringem Verkehrsaufkommen benutzen.
Genussradeln wird bei dieser Tour groß geschrieben!

Leistungen
• Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
Fahrradtransport im Spezialanhänger
4****Hotel Tevini in Comezzadura
4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
4 x Abendessen im Hotel (4-Gang-Wahlmenue)
Zimmer mit DU/WC/TV
Benutzung von Hallenbad + Wellnessbereich
Geführte Radtouren

Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten.

Diese Reise wird mit einem befreundeten Partnerunternehmen durchgeführt.
Es gelten dessen Reise- und Zahlungsbedingungen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Allgemeine wichtige Hinweise:
Für deutsche Reisende ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
erforderlich, der noch mindestens 6 Monate nach Rückkehr der Reise gültig
sein muss. Für ausländische Passinhaber gelten evtl. andere
Einreisebedingungen. Bitte vor Reisebuchung erfragen.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie
über empfohlene Prophylaxe -Maßnahmen.




Lt. Programm

 

Lt. Programm
DZ, Du/WC, lt. Programm p. P.519,00 €
EZ, Du/WC, lt. Programm597,00 €