6 Tg. Die Auvergne - mit Reisebegleitung 11.07.2016 bis 16.07.2016


Die Auvergne - Europas schönste Naturlandschaft
1. Tag: Anreise Issoire
07.00 Uhr ab Stuttgart. Fahrt auf der Autobahn vorbei an Karlsruhe und Lyon in die Auvergne nach Issoire. Zimmerbezug im Hotel Le Pariou, direkt im Stadtzentrum gelegen. Das Restaurant „Le Jardin" verwöhnt Sie mit Leckereien.

2. Tag: Usson/Boudes - Clermont Ferrand/Issoire
Usson, der an einen Vulkanhügel geschmiegte Ort mit seinen Winzerhäusern aus schwarzem Stein wurde zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs gekürt. Die Königin Margot erlebte Usson allerdings als Gefängnis und verbrachte hier neunzehn Jahre lang in der Verbannung. Weiterfahrt ins Land der „Dauphins d'Auvergne" mit seinen Dörfern, Winzern und Burgen. Dort genießen Sie eine Weinprobe des „Vins de Boudes AOC", einer Renaissance des Weinbau mit überraschenden Produkten. Nachmittags Besichtigung von Clermont-Ferrand, der Stadt auf dem Vulkanhügel. Der historische Stadtkern lässt sich wunderbar bei einem Bummel durch die Fußgängerzonen mit ihren eleganten Villen und Springbrunnen erkunden. Weitere Sehenswürdigkeiten: die im gotischen Stil aus Lavastein erbaute Kathedrale mit ihren bemerkenswerten Kirchenfenstern und die romanische Kirche Notre-Dame-du-Port, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Auf der Rückfahrt entdecken Sie Issoire. Die Altstadt mit ihren pastellfarbenen Fassaden aus dem 15. Jahrhundert, ihren engen Gässchen und malerischen Plätzchen schmiegt sich um die romanische Basilika St. Austemoine. Die Harmonie ihrer Proportionen, die Reinheit ihrer Linien machen sie zu einem prächtigen Beispiel der romanischen Kunst. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Lavaudieu - le Puy en Velay - Brioude
Abfahrt nach Brioude und zur Basilika St Julien, der grössten und schönsten Hauptkirchen der Auvergne, monumentale Symphonie von Farben und Verschmückung. Weiter geht es zum Dorf Lavaudieu, wo rund um das uralte Nonnenkloster die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Bewundernswert sind der Kreuzgang (eine Rarität in der Kunstlandschaft Auvergne!) und die freskengeschmückte Kirche. Weiterfahrt nach Le Puy en Velay: Die vulkanischen Felshaken, die sich in der Talschale erheben, bieten eine ebenso beeindruckende als auch herrliche Vision wie die ins Kulturerbe der Unesco aufgenommene Kathedrale vor den Toren des St. Jakobs-Pilgerwegs. Stadtrundfahrt mit dem Touristenzug. Sie entdecken die Spitzenstickerei sowie der Verveine de Velay. Heute wird Ihnen ein typisches Auvergnatisches Abendessen serviert.

4. Tag: Le Parc des Volcans
Ausflug in den Naturpark „Parc des Volcans": eine Kette von 80 Vulkanen, die sich über 30 Kilometer erstreckt und ein überwältigendes Panorama bietet. Mit einem kleinen Zug besichtigen Sie den Vulkan Lemtégy und entdecken das Innere des Vulkans, ein einzigartiger Park über das Abenteuer der Erde. Dann erklimmen Sie den mächtigen Puy de Dôme mit dem kleinen Zug und genießen das fantastische Panorama. Weiterfahrt nach Orcival, Wallfahrtsort seit dem 16. Jahrhundert. Zwischenhalt am Tuilières und Sanadoire Felsen in 1268m Höhe, wo Sie in eine erstaunliche Landschaft zwischen Mont Dome und Mont Dore eintauchen.

5. Tag: Le Massif du Sancy
Die Reise geht zum Sancy-Massiv, zwischen markanten Felsreliefs und Seen vulkanischen Ursprungs. Weiterfahrt und Spaziergang durch Besse, ein auf einem Lavastrom erbautes Bergdorf und ehemals Hochburg der Medici. Weiter geht es zum Mont Dore, der Wiege des Flusse Dordogne am Fuße des Puy de Sancy.
Saint-Nectaire mit seiner kapitellgeschmückten Kathedrale, die das ganze Tal überragt, ist Ihr nächstes Ziel. Besuch einer Käserei, wo Sie alles über den berühmten AOC-Käse Saint-Nectaire erfahren.

6. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und es beginnt die Rückreise nach Stuttgart.

Leistungen
• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 5 x Übernachtung/Frühstück im 3-Sterne-Hotel Le Pariou in Issoire
• 4 x Abendessen im Hotel
• 1 x Spezialitäten-Abendessen im Hotel
• Reiseleitung Harald Rein
• Kurtaxe
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

alle Termine
11.07.2016 - 16.07.2016Preis pro Person im DZ888 €
Frühbucherpreis bis zum 12.05.2016 818 €
Einzelzimmerzuschlag230 €

25.08.2016 - 30.08.2016Preis pro Person im DZ888 €
Frühbucherpreis bis zum 26.06.2016 818 €
Einzelzimmerzuschlag230 €

Frühbucher-Sparpreis
bei Buchung bis 2 Monate vor Reisebeginn = p. P. 70,- gespart

Diese Reise wird mit einem befreundeten Partnerunternehmen durchgeführt.
Es gelten dessen Reise- und Zahlungsbedingungen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Allgemeine wichtige Hinweise:
Für deutsche Reisende ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
erforderlich, der noch mindestens 6 Monate nach Rückkehr der Reise gültig
sein muss. Für ausländische Passinhaber gelten evtl. andere
Einreisebedingungen. Bitte vor Reisebuchung erfragen.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie
über empfohlene Prophylaxe -Maßnahmen.




Lt. Programm

 

Lt. Programm
DZ, Du/WC, lt. Programm p. P.888,00 €
EZ, Du/WC, lt. Programm1.118,00 €
Frühbucherrabatt p. P. 70,--70,00 €